Über den DAAD

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) ist die weltweit größte Förderorganisation für den internationalen Austausch von Studierenden und Forschenden.

Wer wir sind

Hervorgegangen aus einer studentischen Initiative im Jahre 1925, entwickelte sich der DAAD zu einem Verein deutscher Hochschulen und Studierendenschaften. Heute fördert er Akademikerinnen und Akademiker weltweit und treibt die Internationalisierung der deutschen Hochschulen voran.

Außerdem unterstützt er Entwicklungsländer beim Aufbau von leistungsfähigen Hochschulen, stärkt die deutsche Sprache und Germanistik im Ausland und bietet Beratung zu Fragen in den Bereichen Bildung, Außenwissenschafts- und Entwicklungspolitik. Daneben ist der DAAD auch die Nationale Agentur für europäische Hochschulzusammenarbeit.

Unser Netzwerk

In Bonn befindet sich die Zentrale des DAAD. Darüber hinaus unterhält der DAAD ein Büro in Berlin, dem auch das renommierte Berliner Künstlerprogramm (BKP) angegliedert ist. Ein weltweites Netzwerk von Außenstellen, Informationszentren und Lektoraten hält Kontakt zu Partnerländern auf allen Kontinenten und berät Studierende, Forschende und Hochschulen vor Ort.

Unsere Aufgaben

Vergabe von Stipendien

Durch die Förderung herausragender Studierender und Forschender bereitet der DAAD künftige Fach- und Führungskräfte auf verantwortliches Handeln vor. Er schafft dauerhafte Verbindungen in die ganze Welt und unterstützt die fachliche und kulturelle Vernetzung seiner Geförderten, Alumnae und Alumni.

Förderung der Internationalisierung von Hochschulen

Der DAAD unterstützt die Hochschulen bei ihren Internationalisierungsstrategien und gestaltet den Europäischen Hochschul- und Forschungsraum mit. Er tritt außerdem für Deutsch als Wissenschaftssprache und ein Europa der Mehrsprachigkeit ein.

Wissenschaftskooperationen

Durch seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im In- und Ausland verfügt der DAAD über umfassende Erfahrungen mit Hochschulkooperationen und Wissenschaftssystemen weltweit. So kann er wichtige Impulse für eine Internationalisierung von Forschung und Wissenschaft geben und bei strategischen Entscheidungen beraten.

Unser Budget

Der DAAD wird überwiegend aus Mitteln des Auswärtigen Amts, des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und der Europäischen Union finanziert. Weitere Fördernde sind ausländische Regierungen, Stiftungen und der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft.

Anzeigen deutscher Hochschulen

MBA IN INDUSTRIAL MANAGEMENT --> YOUR KEY TO SUCCESS

ESSLINGEN - an ideal place to live and to study! One of Germany’s leading universities for applied sciences. Core areas: engineering, management, applied research.

Mehr

Truly international – Study at ESB Business School!

Do you want to study in the heart of Germany, Europe’s strongest and most dynamic economy? Come to ESB Business School at Reutlingen University!

Mehr

Chemical Sciences – Master of Science

Are you interested in deepening your knowledge in catalysis, smart materials design, biochemistry, and simulation in chemistry? Then apply for this two-year, English-taught MSc program!

Mehr

English-taught Master Programmes in Green and Information Technologies

Study innovative, future- and practice-oriented engineering Master’s programmes in central Germany!

Mehr

在德国排名第一的慕尼黑工业大学唯一的海外校区学习

我们与亚洲顶尖大学合作提供硕士学位课程,TUM Asia的学生有机会在新加坡蓬勃发展的经济格局中将德国工程与亚洲相关性相结合。

Mehr

Engineer Your Future for Success!

Fully English-Taught B.Sc. in Mechanical Engineering (International) in Germany’s Engineering Hub Karlsruhe.

Mehr
1/6

Kontakt

  • DAAD-Außenstelle Peking

    11 F DRC Liangmaqiao Diplomatic Office Building 1102 A, 19 Dongfang East Road, Chaoyang District 100600 Beijing, PR China Telefon: +86 10 6590 6656