Klare Argumente, glückliche Sieger und ein unvergessliches Ambiente

© DSD Informationsplattform

DAAD-Lektorinnen und Lektoren unterstützen den „Jugend debattiert“ Wettbewerb der ZfA in China.

Am 23. April 2023 fand das Regionalfinale Jugend debattiert in Chengdu statt, zu dem zwanzig Debattantinnen und Debattanten aus acht DSD – Schulen aus dem Regionalbereich Chengdu an die Experimentelle Fremdsprachenschule Chengdu angereist waren.

Kreativer Empfang© DSD Informationsplattform

Deutschteam der Experimentellen Fremdsprachenschule Chengdu© DSD Informationsplattform

Die Schulleitung Herr Liu und Frau Shen sowie die Kolleginnen des Deutschfachbereichs mit der Fachleiterin Liu Jia  bereiteten alles bis zur Perfektion vor und sorgten für einen reibungslosen Ablauf und eine wunderbare Betreuung durch Schülerinnen und Schüler aus der achten Klasse, die die Jurymitglieder und Zeitwächter begleiteten und gekonnt durch das Programm führten. Schülerinnen und Schüler der elften Klasse übersetzten die Reden des Schulleiters Herrn Liu, des Vertreters des Deutschen Generalkonsulats Chengdu, Herrn Christoph Paul, und der Fachberaterin Frau Fadell sicher in die jeweils andere Sprache.

Moderatorenteam© DSD Informationsplattform

Das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Chengdu entsandte zwei Jurymitglieder, Herrn Christoph Paul und Frau Jessica Borell, und stiftete außerdem großzügig Geschenke für die Debattanten und Jurymitglieder sowie für die Zeitwächter.

Auch der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) unterstützte dankenswerterweise die Jury durch zwei Lektoren: Frau Melanie Späthe aus Guangzhou und Herrn Dr. Daniel Jach aus Chengdu, dessen Ehefrau Yangguang Dou als studierte Germanistin ebenfalls als Jurymitglied fungierte.

Die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA)  war mit drei Personen in der Jury besetzt: Frau Stefany Henderson, Fachberaterin in Peking, und Frau Petra Fadell, Fachberaterin in Chengdu, sowie Herrn Claus Huxdorff, Fachschaftsberater in Guangzhou.

Aber auch Deutschlehrkräfte unterstützen die Jury tatkräftig: Frau Song Li von der Experimentellen Fremdsprachenschule Chengdu und Herr Jonathan Holl von der Fremdsprachenschule Chongqing Wanzhou.

Die zwanzig Debattanten aus Chengdu, Chongqing, Yuxi, Guangzhou, Xiamen und Shenzhen waren anfangs zwar aufgeregt, doch gründlich vorbereitet debattierten sie souverän und auf hohem Niveau, sodass die Jury nach den zwei Runden gern noch weitere Runden erlebt hätte. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mussten sich je einmal auf der Pro- und einmal auf der Contra-Seite mit zwei Fragestellungen auseinandersetzen: 1. Sollen Stellen bevorzugt an Personen vergeben werden, die Kinder haben? Und 2. Sollen Feuerwerke vollständig verboten werden?

© DSD Informationsplattform

Nach den Begrüßungsreden und der ersten Debatte gab es sehr ansprechend hergerichtet eine Kaffeepause, bei der es süße Häppchen, Obst, Tomaten und Getränke für alle Beteiligten gab, um sich für die zweite Debatte zu stärken und ins Plaudern zu kommen.

Die anschließende zweite Debatte war genauso spannend wie die erste und es gab so manches Kopf- an- Kopf- Rennen, wenn es um die Bewertung der Debattanten anhand der Kriterien, Sachkenntnis, Ausdrucksvermögen, Gesprächsfähigkeit und Überzeugungskraft ging, denn die Debattantinnen und Debattanten gaben ihr Bestes.

Alle Schülerinnen und Schüler bekamen von den Jurymitgliedern eine Rückmeldung zu ihren Stärken sowie Tipps zur Verbesserung.

Nach der zweiten Debattenrunde wurden die sechs besten Plätze ermittelt:

  1. Tang Qinhan, Chengdu Experimentelle Fremdsprachenschule
  2. Fu Jinwei, Nr. 1 Mittelschule Yuxi
  3. Peng Yuwen, Chengdu Fremdsprachenschule
  4. Zhou Jinyi, Experimentelle Fremdsprachenschule Chengdu
  5. Xiao Zimeng, Experimentelle Fremdsprachenschule Chengdu
  6. Guo Ziyu, Fremdsprachenschule Chengdu

Vorn links die sechs Sieger, daneben und hinten Jurymitglieder© DSD Informationsplattform

Herzliche Glückwünsche an die Siegerinnen und Sieger des Regionalfinales Jugend debattiert Chengdu 2023! Diese Schülerinnen und Schüler werden zu dem Finale Jugend debattiert vom 31. 05. bis 01. 06. 2023 nach Shanghai reisen, und mit den Regionalfinalisten der DSD-Schulen aus ganz China debattieren.

Letztlich jedoch waren alle Debattanten und Debattantinnen Sieger, denn sie haben während der Debatten viel gelernt und Spaß gehabt. Natürlich durfte auch die Übergabe der Preise nicht fehlen, die anschließend erfolgte.

Preisübergabe durch Herrn Christoph Paul (GK Chengdu) und Geschenkübergabe an die Jury und Zeitwächter durch Frau Petra Fadell (FB Chengdu)© DSD Informationsplattform

Die Schulleitung der Experimentellen Fremdsprachenschule Chengdu lud zum Abschluss der Veranstaltung zum Mittagessen in ein schönes Restaurant ein, wo entspannt geplaudert und gelacht wurde. Die Urkunden wurden anschließend an alle glücklichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer übergeben.

Das Regionalfinale Jugend debattiert Chengdu 2023 war wirklich ein unvergessliches und schönes Ereignis!

Petra Fadell, Fachberatung Chengdu

Der Beitrag ist zuerst unter 2023年青少年德语辩论赛区域决赛圆满落幕 (qq.com) erschienen.

Weiterlesen: Betreuungsinitiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen (BIDS)

Anzeigen deutscher Hochschulen

English-taught Master Programmes in Green and Information Technologies

Study innovative, future- and practice-oriented engineering Master’s programmes in central Germany!

Mehr

Truly international – Study at ESB Business School!

Do you want to study in the heart of Germany, Europe’s strongest and most dynamic economy? Come to ESB Business School at Reutlingen University!

Mehr

Chemical Sciences – Master of Science

Are you interested in deepening your knowledge in catalysis, smart materials design, biochemistry, and simulation in chemistry? Then apply for this two-year, English-taught MSc program!

Mehr

Engineer Your Future for Success!

Fully English-Taught B.Sc. in Mechanical Engineering (International) in Germany’s Engineering Hub Karlsruhe.

Mehr
1/4

Kontakt

  • DAAD-Außenstelle Peking

    11 F DRC Liangmaqiao Diplomatic Office Building 1102 A, 19 Dongfang East Road, Chaoyang District 100600 Beijing, PR China Telefon: +86 10 6590 6656