Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) ist die weltweit größte Förderorganisation für den internationalen Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern. Mit seiner Arbeit unterstützt er die Internationalisierung der deutschen Hochschulen. In mehr als 250 Programmen konnte er im Jahr 2019 über 145.000 Deutsche und Ausländer rund um den Globus fördern. Der DAAD wird als privater Verein von 242 Mitgliedshochschulen und 104 Studierendenschaften getragen und vor allem aus Mitteln verschiedener Bundesministerien finanziert. In China ist der DAAD seit 1994 durch die DAAD-Außenstelle Peking sowie durch Informationszentren in Shanghai und Guangzhou vertreten.

In der DAAD-Außenstelle Peking ist ab sofort folgende Stelle zu besetzen:

Teamleitung für den Bereich Hochschulmarketing

Mit einem breiten Spektrum an Marketingmaßnahmen unterstützt der DAAD die deutschen Hochschulen dabei, in China vielversprechende Studierende zu gewinnen und Hochschulkooperationen aufzubauen und stellt dafür Expertise und Beratung zur Verfügung.

Die zu besetzende Stelle hat folgendes Aufgabenprofil:

  • Leitung des Marketingteams der DAAD-Außenstelle Peking einschließlich Finanzplanung und -kontrolle
  • Planung und Durchführung der Marketingaktivitäten des DAAD in China für den Hochschulstandort Deutschland
  • Enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle von GATE Germany und den zuständigen Referaten in der DAAD-Zentrale in Bonn, Koordinierung mit den DAAD-Informationszentren Shanghai und Guangzhou
  • Koordinierung der Berichtserstattung der DAAD-Außenstelle an die chinesischen Behörden
  • Vorbereitung und Durchführung der Beteiligung des DAAD und weiterer deutscher Institutionen an Bildungsmessen und an Vortragsreisen in China
  • Konzeption und Weiterentwicklung der Marketingstrategien in chinesischen sozialen Medien; Überwachung und Auswertung der Umsetzung
  • Verfassen von Texten für die Homepage des DAAD in China, das DAAD-Intranet und für die chinesische Medien
  • Erstellen von Informationsmaterial für die Studienberatung und Marketingarbeit
  • Beratung deutscher Hochschulen zu Marketingmaßnahmen in China
  • Erstellen der Bildungssystemanalyse des DAAD (deutschsprachig)
  • Dienstreisen

Anforderungen:

  • Hochschulabschluss und mindestens dreijährige Berufserfahrung vorzugsweise im Marketingbereich, Akademischen Austausch und/oder Kulturmanagement
  • Sehr gute Kenntnis des chinesischen und deutschen Bildungssystems
  • Beherrschen der deutschen und chinesischen Sprache in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse
  • Sicheres Auftreten, sehr gute Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten, Freude an der Führung eines Teams und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Sicherer Umgang mit Standard-PC-Anwendungen und beim Verfassen von Texten und anderen publizistischen Aufgaben
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und zur Teilnahme an Veranstaltungen, auch außerhalb der normalen Bürozeiten und an Wochenenden

Die Anstellung erfolgt mit einem befristeten Ortskraftvertrag nach chinesischem Recht. Wir freuen uns über aussagekräftige Bewerbungen bis zum 10. August 2020. Bitte bewerben Sie sich mit einem Motivationsschreiben auf Deutsch und einem vollständigen Lebenslauf unter Angabe der Gehaltsvorstellung bei der Leiterin der DAAD-Außenstelle Peking, Frau Ruth Schimanowski, per E-Mail bewerbung@daad.org.cn

Auf Grund der Einreisebeschränkungen für ausländische Staatsbürger nach China richtet sich die Ausschreibung nur an sich bereits in China aufhaltende Personen.

Informationen zum DAAD sind unter www.daad.org.cn bzw. www.daad.de zu finden