Im Jahr 2020 hat der Deutsche Akademische Austauschdienst inklusive der EU-Programme mehr als 110.000 Deutsche und Ausländer rund um den Globus gefördert – und ist damit die weltweit größte Förderorganisation seiner Art. Zu den wichtigsten Aufgaben des DAAD gehören: Vergabe von Stipendien, Förderung der Internationalisierung der deutschen Hochschulen und der Forschung, Stärkung der Germanistik und der deutschen Sprache im Ausland und Unterstützung von Entwicklungsländern beim Aufbau leistungsfähiger Hochschulen. In China ist der DAAD seit 1994 durch die DAAD-Außenstelle Peking sowie durch Informationszentren in Shanghai und Guangzhou vertreten.

Mit einem breiten Spektrum an Marketingmaßnahmen informiert der DAAD über den Studien- und Forschungsstandort Deutschland, unterstützt die deutschen Hochschulen dabei, in China vielversprechende Studierende und Nachwuchswissenschaftler zu gewinnen und bindet DAAD-Alumni mithilfe von verschiedenen Events in das DAAD-Netzwerk ein.

An der Außenstelle Peking des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) ist vom 21. Februar 2022 an folgende Praktikumsstelle in Peking zu besetzen:

Praktikum im Bereich Administration, Kontaktmanagement und Öffentlichkeitsarbeit

Das Praktikum umfasst folgende Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Durchführung von Online-Seminaren und Informationsveranstaltungen
  • Unterstützung bei der Pflege der Webseite, bei der Erstellung des Newsletters und bei der Gestaltung der chinesisch-sprachigen Social Media-Auftritte der Außenstelle
  • Recherchetätigkeit, Datenbankpflege, Übersetzungen (Deutsch-Chinesisch)
  • Unterstützung bei der täglichen Büroarbeit

Anforderungen:

  • Die Praktikumsstelle richtet sich an Studierende im Masterstudium und Graduierte
  • Chinesisch als Muttersprache mit guten Deutsch- und Englischkenntnissen
  • Sicherer Umgang mit Standard-PC-Anwendungen
  • Gute Kommunikationsfähigkeit, Kontaktfreudigkeit, sicheres Auftreten, Teamfähigkeit, Gewissenhaftigkeit
  • Kenntnisse von Photoshop von Vorteil
  • Das Praktikum kann nicht ausschließlich online durchgeführt werden und sollte mindestens 3 Monate andauern.

Es handelt sich um ein vergütetes Praktikum. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt mind. 20 Stunden. Unterkunft und eventuell anfallende Reisekosten können nicht übernommen werden.

Aussagekräftige Bewerbungen mit einem Anschreiben und einem vollständigen Lebenslauf in deutscher Sprache richten Sie bitte bis zum 11. Februar 2022 per E-Mail (eine PDF-Datei, max. 5 MB) an die Büroleiterin der DAAD-Außenstelle Peking, Frau Marie Adams:  bewerbung@daad.org.cn.

Informationen zum DAAD finden Sie unter  www.daad.de.