Sprache und Praxis in China

„Sprache und Praxis“: Führungskräfte für den chinesischen Markt

Vor mehr als 30 Jahren wurde das „Sprache und Praxis“-Programm ins Leben gerufen, zunächst nur für Japan, ab 1996 aber auch für China. Ziel des Programms ist es, herausragende deutsche Graduierte für Führungsaufgaben in der deutsch-chinesischen Wirtschaft zu qualifizieren. Mit ihren Sprachkenntnissen und den interkulturellen und fachlichen Kompetenzen sollen die Absolventen des Programms wichtigen Personalbedarf in chinesischen und deutschen Unternehmen decken.
In jedem Jahr wählt der DAAD aus einer Vielzahl von Bewerbern aus den Bereichen Natur-, Ingenieur-, Rechts-, Wirtschafts-, Sozialwissenschaften sowie Architektur bis zu 10 Stipendiaten aus. „Sprache und Praxis“ bietet diesen die Chance, sich in 16 Monaten intensiv mit der chinesischen Sprache und der beruflichen Praxis in der VR China vertraut zu machen.

Programmaufbau

Die Teilnehmer absolvieren zunächst zweiwöchigen sprachlichen und landeskundlichen Vorbereitungskurs am Sinicum des LSI – Landesspracheninstitut in der Ruhr-Universität Bochum. An der Beijing Foreign Studies University, einer der renommiertesten Universitäten für Chinesisch als Fremdsprache, werden sie in einem zehnmonatigen Sprachkurs (1. September bis 30. Juni) in Alltags- und Wirtschaftschinesisch unterrichtet. Während der Sprachausbildungsphase organisiert die DAAD-Außenstelle in Peking ein Begleitprogramm mit Firmenbesuchen, Vorträgen und Seminaren. Fester Bestandteil von „Sprache und Praxis“ ist auch eine einwöchige Shanghai-Tour. Die sechsmonatige Praxisphase (Juli-Dezember) absolvieren die Stipendiaten in deutschen, chinesischen oder internationalen Firmen oder Institutionen. In der Wahl ihrer Station sind die Stipendiaten weitgehend frei. Ein wichtiges Netzwerk bilden dafür unter anderen die zahlreichen S&P-Alumni, die mittlerweile wichtige Positionen in Unternehmen in China einnehmen.

Weitere Informationen zum Programm und die Programmauschreibung finden Sie hier, den Programm-Flyer als PDF-Datei hier.

  • S&P Berichte
  • Flyer