Studienreisen und -praktika chinesischer Studierendengruppen nach Deutschland

Der DAAD fördert Studienreisen chinesischer Studierendengruppen nach Deutschland. Studienreisen und Studienpraktika sollen nicht weniger als 7 Tage dauern; der Höchstförderzeitraum beträgt 12 Tage.

Studienreisen

Ziele der Förderung sind die Vermittlung fachbezogener Kenntnisse durch entsprechende Besuche, Besichtigungen und Informationsgespräche im Hochschulbereich (Studienreisen) bzw. durch Teilnahme an Fachkursen, Blockseminaren, Workshops auf Einladung der Partnerhochschule (Studienpraktika).

Gleichzeitig soll die Begegnung mit einheimischen Studierenden und Wissenschaftlern zur Etablierung und Pflege von Kontakten zwischen deutschen und ausländischen Hochschulen beitragen und ein landeskundlicher Einblick in das wirtschaftliche, politische und kulturelle Leben gewonnen werden.

Für dieses Programm sollten Lehrer/Dozenten eine Bewerbung einreichen. Der DAAD stellt innerhalb Deutschlands finanzielle Unterstützung für Reisekosten und ein Verpflegungsgeld von 50,-€ pro Tag und Teilnehmer zur Verfügung.

Die Anträge müssen rechtzeitig eingereicht werden (über das DAAD Portal), so dass sie zu folgenden Terminen beim DAAD in Bonn vorliegen:

– 1. Februar für Reisen ab dem 1. Juni
– 1. Mai für Reisen ab dem 1. September
– 1. November für Reisen ab dem 1. März

Ansprechpartner:
Laura Pinsdorf
Kennedyallee 50
53175 Bonn
Telefon: +49 228 / 882 – 391
E-Mail: pinsdorf[at]daad.de

Weitere Informationen finden Sie hier.