Das DAAD-Team Shanghai

Wir stellen uns vor

 

 

Sakine Weikert

Leiterin des DAAD IC Shanghai / DAAD-Lektorin an der Fudan-Universität

Seit März 2018 leite ich die DAAD-Vertretung in Shanghai. Parallel dazu bin ich als DAAD-Lektorin an der Germanistik der Fudan Universität tätig und unterrichte Seminare in moderner und zeitgenössischer Literatur sowie dt. Kultur.

Zuvor war ich Lehrbeauftragte am Peter Szondi-Institut der Freien Universität Berlin und Stipendiatin der Friedrich Schlegel-Graduiertenschule. Im Rahmen meiner komparatistischen Promotion habe ich Forschungssemester an der Princeton University sowie der University of Chicago absolviert. Den Magisterabschluss der Neueren Deutschen Literatur sowie der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (Schwerpunkte PR, Journalismus, Wissenschaftsmanagement) und das Zusatzstudium Deutsch als Fremdsprache (Lehrtätigkeiten am Deutschen Haus der New York University sowie in Berliner Integrationskursen) habe ich von der Humboldt-Universität zu Berlin sowie der FU Berlin erhalten.

Kontakt: leitung-shanghai@daad.org.cn

me XU Wenjie

Information Officer am DAAD Information Center Shanghai

Ich habe an der Peking Universität Germanistik und Wirtschaftswissenschaft studiert und einen doppelten Bachelorabschluss für beide Studiengänge erzielt.

Anschließend habe ich ein Masterstudium mit der Fachrichtung Internationale Betriebswirtschaftslehre an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg absolviert. Nach dem Studium war ich einige Jahre in Deutschland bei deutschen Unternehmen tätig. Dank meiner Studien- und Arbeitserfahrungen in Deutschland habe ich sehr viele Kenntnisse über das Leben, das Studium sowie die Arbeit in Deutschland erworben. Ich interessiere mich schon seit langem für den bilateralen Austausch im Bereich von Wissenschaft und Kultur. Seit dem 20.09.2017 arbeite ich im DAAD IC Shanghai als Information Officer. Hier möchte ich vor allem Studierende auf ihrem Weg zu einem Studium in Deutschland unterstützen.

Kontakt: shanghai@daad.org.cn

ZHANG Zheng

Studentische Hilfskraft am DAAD Information Center Shanghai

Seit Oktober 2018 arbeite ich als studentische Hilfskraft am DAAD IC Shanghai. Zurzeit studiere ich im vierten Jahrgang an der Fudan Universität Germanistik. 2017 habe ich ein Austauschsemester an der Humboldt Universität zu Berlin geleistet. Inzwischen kannte ich mich in dieser Stadt gut aus. Durch das Austauschstudium habe ich mir auch meine Kenntnisse über Bewerbungen und Studium in Deutschland erworben. Es wird mich sehr freuen, über meine spannenden Erlebnisse in Deutschland zu erzählen bzw. anderen zu helfen, Erfahrungen in Deutschland machen zu können.

Kontakt: leslie960905@gmail.com

XU Jingyao

Studentische Hilfskraft am DAAD Information Center Shanghai

Seit September 2018 bin ich als studentische Hilfskraft am DAAD IC Shanghai tätig. Zugleich bin ich im ersten Jahrgang meines Masterprogramms Deutsche Literatur an der Fudan Universität. In meinem Bachelorstudium beteiligte ich mich an einem Austauschpragramm an der Universität Konstanz. Mir gab dieses Semester in Deutschland die Anregung zur weiteren Forschung im Bereich der deutschen Literatur und ich erlangte darüberhinaus wertvolle Grundkenntnisse über wissenschaftliche Arbeit im Allgemeinen. Vor allem verdanke ich dem DAAD die finanzielle Unterstützung und die Hilfe bei der Vorbereitung des Austauschsemesters, weshalb ich weiteren Studierenden gern dabei helfe, sich über den DAAD und das Studium in Deutschland zu informieren.

Kontakt: xujy0126@163.com

Marc Esser 437x530 Marc Esser

DAAD-Lektor an der Jiaotong-Universität Shanghai

Seit Mitte August 2015 bin ich in Shanghai. Ich habe an der Universität des Saarlandes und an der Universität Leipzig studiert. Zunächst habe ich ein Diplom in Chemie erworben und anschließend einen Magister in den Fächern Deutsch als Fremdsprache und Hispanistik mit dem Schwerpunkt Literatur- und Kulturwissenschaft. Nach einer DAAD-Sprachassistenz in Istanbul war ich für vier Jahre als DAAD-Lektor in Hanoi, Vietnam. Danach bin ich nach Deutschland zurückgekehrt und habe fünf Jahre lang an der FU Berlin und an der TU Berlin gearbeitet. Meine Schwerpunkte sind: Kulturdidaktik, Poptheorie und der Einsatz von Popmusik in einer kulturwissenschaftlich-orientierten Landeskunde DaF.

Kontakt: marc.esser11@web.de

Elena Grimmer

DAAD-Lektorin an der East China Normal University

Seit September 2018 bin ich als Lektorin an der East China Normal University tätig. Dies ist mein zweiter Aufenthalt in Shanghai, im Jahr 2014 lernte ich die Stadt im Rahmen einer Sprachassistenz am CDHK der Tongji-Universität kennen. Nach China ging ich damals direkt nach dem Magisterabschluss an der Universität Heidelberg. Momentan liegen meine Unterrichts- schwerpunkte im Bereich der Sprachwissenschaft und des allgemeinen Spracherwerbs für Master- und Bachelorstudierende der Germanistik.

Kontakt: elenagrimmer@posteo.de

Dr. Gudrun Lörincz

DAAD-Lektorin am Deutschkolleg der Tongji-Universität

Ich habe an der Babeş-Bolyai Universität, an der Universität des Saarlandes und an der Universität Leipzig Hungarologie, Germanistik, Deutsch als Fremdsprache und Hispanistik studiert und im Bereich Kulturwissenschaften/ Neuere Deutsche Literatur zu Transkulturellen Identitätskonstrukten promoviert. Nach mehreren Jahren Auslandserfahrung in der Türkei und in Vietnam unterrichte ich seit August 2015 in Shanghai. Vorerst war ich Dozentin für Literatur-wissenschaft am Institut für Germanistik der Fremdsprachenfakultät der Shanghai Jiao Tong Universität. Seit September 2017 bin ich DAAD-Lektorin am Deutschkolleg der Tongji Universität. Meine aktuellen Tätigkeitsschwerpunkte sind: Transkulturelle Kommunikation; Wissenschaftliches Arbeiten; Study Skills; Bewerbungstrainings sowie Vorbereitung auf ein Studium in Deutschland.

Kontakt: gudrunlorincz@web.de

portraitphoto-klein
Dr. Gabriele Otto

DAAD-Lektorin an der Shanghai International Studies University

Seit September 2016 bin ich als DAAD-Lektorin für Deutsche Sprache und Literatur an der Shanghai International Studies University. Zuvor hatte ich an der Technischen Universität Berlin im Master-Studiengang Deutsch als Fremd- und Fachsprache Lehraufträge im Bereich Allgemeine Methodik und Didaktik, Fachsprachendidaktik sowie Interkulturelle Kommunikation mit dem Schwerpunkt Gender im Fremdspracherwerb inne. Meine Forschungsinteressen richten sich auf die Narratologie sowie auf den Dialog von Wissenschaftskulturen im Zeitalter von Open Access. Wichtige Impulse zu diesen Fragestellungen gingen von meinem letzten Lektorat an der Universitas Indonesia/Indonesien (2009-2014) aus.

Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen in der Germanistik in China und besonders an der SISU.

Kontakt: sisu-daad-otto@outlook.de


Malte Puttfarken

DAAD-Lektor an der University of Shanghai for Science and Technology

Ich bin seit September 2018 DAAD-Lektor am Shanghai-Hamburg College der University of Shanghai for Science and Technology. Studiert habe ich Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Anglistik und Philosophie an der FU Berlin. Shanghai kenne ich aus früheren Jahren – von 2012 bis 2013 habe ich als DaF-Lehrer am Goethe Sprachzentrum gearbeitet, 2014 war ich Ortslektor am Chinesisch-Deutschen-Hochschulkolleg, einer Kooperation des DAAD mit der Tongji Universität. Meine Schwerpunkte innerhalb des derzeitigen Lektorats sind Methodik und Didaktik des DaF-Unterrichts sowie die sprachliche Vorbereitung auf das Studium an einer deutschen Hochschule.

Kontakt: mputt@hotmail.de


Deborah Schlimmbach

DAAD-Lektorin am Chinesisch Deutschen Hochschulkolleg der Tongji University

Seit September 2017 leite ich die Deutschabteilung am Chinesisch Deutschen Hochschulkolleg. Zuvor habe ich insgesamt sechs Jahre an der Chinesisch-Deutschen Technischen Fakultät (CDTF) der Qingdao University of Science and Technology (QUST) in China gearbeitet und war für ein Jahr als DAAD-Lektorin an der Staatlichen Universität Woronesch in Russland.
Weitere berufliche Aufenthalte führten mich nach Malaysia und Dänemark. Der Fokus meiner Tätigkeit liegt auf der Vorbereitung von MINT-Studierenden auf ein Studium an einer deutschen Hochschule.

An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg habe ich das Studium der Philosophie und Germanistischen Sprachwissenschaft sowie den Zusatzstudiengang Deutsch als Fremdsprache abgeschlossen.

Kontakt: d.schlimbach@tongji.edu.cn

Julia Weber Julia Weber

DAAD-Lektorat Lehrerfortbildung an der Deutschen Fakultät der Tongji-Universität

Als Lektorin für Lehrerfortbildung habe ich ein halbes Deputat an der Deutschen Fakultät der Tongji-Universität, Shanghai (6 Unterrichtsstunden pro Woche) und unterrichte „Modernes Deutsch“, eine Kombination aus Leseverstehen, Wortschatz, Schreiben, Konversation und Landeskunde.

Meine Hauptaufgabe ist es, unterrichtstheoretische, unterrichtspraktische und fachdidaktische Fortbildungen für Deutschabteilungen in China durchzuführen. Im Fokus der Fortbildung stehen methodisch-didaktische Verfahren zur Planung und Gestaltung eines sprach- und fachintegrierten Unterrichts. Die Entwicklung von ergänzenden Lehr- und Lernmaterialien ist ebenso Bestandteil wie die praxisnahe Umsetzung methodisch-didaktischer Grundsätze im Rahmen von Deutsch als Fremd- und Fachsprache. Lehrerfortbildung:
http://www.daad.org.cn/wp-content/uploads/2018/03/Flyer-Fortbildungslektorat.pdf

Des Weiteren bin ich an der Pilotierung und Multiplikatorenfortbildung des Projektes „Dhoch3“ beteiligt, in dem der DAAD in enger Zusammenarbeit mit acht deutschen Hochschulen Online-Studienmodule für den Einsatz in Deutsch-Studiengängen an ausländischen Hochschulen entwickelt (www.daad.de/dhoch3).

Kontakt: weber.julia@gmx.net