Angebote für chinesische Alumni in China

Der DAAD organisiert jedes Jahr unterschiedliche Alumni-Veranstaltungen in ganz China. In lokalen Netzwerktreffen wollen wir den Alumni die Gelegenheit bieten, mit anderen Deutschland-Alumni in einer Stadt oder sogar nur einer Hochschule zusammenzukommen, interessante Menschen kennenzulernen und Kontakte zwischen all denen herzustellen, die ihre Erfahrungen über ihren Deutschland-Aufenthalt teilen wollen. Überregionale Alumni-Fachseminaren bieten Ihnen die Möglichkeit, sich auf fachlichem Gebiet auszutauschen fachbezogene Netzwerke aufzubauen. Eine besondere Rolle spielt dabei unser Programm „Von Alumni für Alumni“, in dem Sie selbst kleinere Workshops mit finanzieller Unterstützung des DAAD durchführen können. Für junge Rückkehrer nach China bieten wir berufsvorbereitende Trainingsseminare an. Zwei Mal im Jahr erhalten Sie kostenlos unsere Zeitschrift „Alumni-Info“. Schließlich informieren wir Sie über aktuelle Stipendien-Angebote, Job-Ausschreibungen und andere wichtige Nachrichten.


Exklusive Trainings für Deutschland-Alumni von Daimler

Fähigkeiten im Umgang mit anderen Menschen, im Englischen unter dem Begriff „Softskills“ zusammengefasst, spielen für eine erfolgreiche Berufstätigkeit und insbesondere in der Geschäftswelt eine immer größere Rolle. Das eintägige Training „Besser kommunizieren und überzeugen“, das Daimler Greater China Ende Juli exklusiv für jüngere chinesische Deutschland-Alumni anbot, stieß vor diesem Hintergrund bei der Zielgruppe erwartungsgemäß auf große Resonanz.

Für die Teilnahme an dem Training, das die DAAD-Außenstelle Peking in Zusammenarbeit mit Daimler registrierten Deutschland-Alumni in China anbieten konnte, wurden am Ende 20 Rückkehrer mit technischem Fachhintergrund ausgewählt.

Das Feedback nach der Veranstaltung war enthusiastisch: „Systematisch und umfassend!“, befand Deutschland-Alumnus Herr SUN Qingnan. „Vielen Dank an Daimler für diese Gelegenheit, die mir gleichzeitig Einblicke und ein tieferes Verständnis von Daimler ermöglicht hat.“ Und Herr LU Shu ergänzte: „Ich bin selbst im Marketing tätig. Die Veranstaltung war hinsichtlich Organisation und Inhalt sehr professionell und ist für mein weiteres Berufsleben von großer Hilfe.“

Auch Jürgen CZAJOR, General Manager für den Bereich Human Resources von Daimler Greater China, zog eine rundherum positive Bilanz und stellte die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit dem DAAD in Aussicht. Einen ausführlichen Bericht über das Training finden Sie hier.

Das Training ist Teil der Bemühungen des DAAD, junge Chinesinnen und Chinesen, die nach einem Studium in Deutschland nach China zurückkehren, in der Anfangsphase ihrer beruflichen Karriere in China zu unterstützen. Der DAAD schätzt die Zahl der Rückkehrer allein in diesem Jahr auf bis zu 5.000 – Tendenz steigend. Die größte Gruppe hat in Deutschland einen Master-Abschluss erworben; eine zunehmende Zahl hat Dank der verbesserten Arbeitsmöglichkeiten nach Abschluss des Studiums auch noch erste Berufserfahrungen in Deutschland gesammelt. Sie alle suchen nach ihrer Rückkehr nach China eine qualifizierte Beschäftigung und den Einstieg in eine erfolgreiche berufliche Karriere.

Für Daimler wie auch viele weitere deutsche Firmen in China wiederum spielt der Bereich Personalentwicklung eine bedeutende Rolle – die nach China zurückkehrenden Deutschland-Alumni sind dabei eine interessante Zielgruppe.

Sie sind Deutschland-Alumni und möchten in Zukunft gerne von ähnlichen Angeboten profitieren? Dann registrieren Sie sich in der Datenbank der „Deutschland-Alumni China“ und treten einer bereits 10.000 Nutzer umfassenden Gemeinschaft bei: www.daad.org.cn/alumni/online-datenbank