Study in Germany – DAAD auf der CEE 2016

Der DAAD präsentiert sich mit einem Deutschlandpavillon auf Chinas größter Bildungsmesse Ende Oktober. Stationen in Peking, Chengdu, Guangzhou und Shanghai geplant. Mehr als 60.000 Besucher erwartet.

Zum 13. Mal nimmt der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) vom 22. bis 30. Oktober 2016 an der größten Bildungsmesse in China, der China Education Expo (CEE), teil. Gemeinsam mit 23 deutschen Hochschulen und Institutionen wird es einen Deutschlandpavillon zum Thema „Study in Germany“ in Peking, Chengdu und Shanghai geben. Auch in Guangzhou wird der DAADzusammen mit der Akademischen Prüfstelle (APS), dem Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland und dem Goethe-Institut vertreten sein.win_20160919_09_07_36_pro2

Schüler und Studierende sowie deren Eltern sind herzlich eingeladen, den DAAD und den Deutschlandpavillon auf der CEE 2016 zu besuchen und sich über ein Studium in Deutschland zu informieren:

  • Peking: 22./23.10.2016 (China National Convention Center, B1, Halle 5, Bereich D)
  • Chengdu: 25.10.2016 (CYNN Hotel, 3F, Bereiche F und G)
  • Guangzhou: 27.10.2016 (Shangri-La Hotel, 1F, Stände C03-05)
  • Shanghai: 29./30.10.2016 (Shanghai World Expo Exhibition & Convention Center, B1, Hall 4, Bereiche Q und R)

Die CEE findet seit 16 Jahren regelmäßig im Herbst statt und gilt als Chinas wichtigste Bildungsmesse. Im vergangenen Jahr gab es über 20 nationale Pavillons mit insgesamt mehr als 600 Hochschulen und Institutionen aus 40 Länder. Fast 60.000 Besucher kamen, um sich über die verschiedenen Studienmöglichkeiten und Bildungsangebote zu informieren. Für 2016 werden weiter steigende Besucherzahlen erwartet. Gastland ist in diesem Jahr Irland.

Weitere Informationen und eine Liste der teilnehmenden deutschen Institutionen finden Sie auf unserer Webseite unter daad.org.cn/CEE/de.