Preisverleihung in Berlin: Prof. Chai Jijie erhält Humboldt-Professur

Am 16. Mai 2017 haben die Bundesministerin für Bildung und Forschung Johanna Wanka und der Präsident der Humboldt-Stiftung Helmut Schwarz in Berlin die Alexander von Humboldt-Professuren verliehen. Mit Prof. CHAI Jijie von der Tsinghua-Universität erhielt zum ersten Mal ein chinesischer Wissenschaftler den begehrten Forschungspreis.

Chai Jijie_2

Von links nach rechts: Rektor der Universität zu Köln Prof. Dr. Axel Freimuth, Bundesministerin für Bildung und Forschung Johanna Wanka, Preisträger Prof. Dr. Jijie Chai, Direktor des Max Planck Instituts für Pflanzenzüchtungsforschung Prof. Dr. Miltos Tsiantis, Präsident der Humboldt-Stiftung Prof. Dr. Helmut Schwarz

Mit dem Preisgeld in Höhe von 5 Millionen Euro ist die Alexander von Humboldt-Professur Deutschlands höchst dotierter Forschungspreis. Als Strukturbiologe wird CHAI Jijie für seine Beschreibung von Aufbau und Struktur von Proteinen gewürdigt, deren Verständnis eine verstärkte Beeinflussung der Immunabwehr ermöglichen kann. Von 2017 bis 2022 wird er an der Universität zu Köln und dem Max-Planck-Institut für Pflanzenzüchtungsforschung in Köln forschen.

Chai Jijie_1

CHAI Jijie gilt als einer der führenden Wissenschaftler, die den Aufbau von Proteinen und speziellen Rezeptoren erforschen. Seine Arbeit stellt eine wichtige Grundlage für die Bekämpfung von Pflanzenkrankheiten und die Entwicklung von Medikamenten dar. Mit Hilfe von Prof. Chai und unter der Nutzung modernster Mikroskopieverfahren wollen die Universität zu Köln und das Max-Planck-Institut für Pflanzenzüchtungsforschung ihre Forschungen in Medizin, Biochemie und Botanik enger zusammenführen.

Geboren wurde Chai Jijie 1966 in Dandong in der chinesischen Provinz Liaoning. Er studierte zunächst Chemie und wurde am Peking Union Medical College promoviert. Als Postdoktorand wechselte Chai 1999 an das Department of Molecular Biology der Princeton University, USA. 2004 kehrte er nach Peking zurück und forschte am National Institute of Biological Sciences. 2011 erhielt Chai eine Tenure-Track-Professur an der Tsinghua Universität, wo er seit 2012 als Full Professor an der School of Life Sciences tätig ist. Im April 2017 trat er seine Humboldt-Professur an der Universität zu Köln an.

Video-Porträt von Herrn Professor Chai Jijie

 

Quelle:Humboldt-Stiftung
http://www.humboldt-professur.info/de/preistraeger/preistraeger-2017/chai-jijie