Gemeinsam sind wir stark: Ausreiseseminar 4.0

Für die Stipendiaten des deutsch-chinesischen DAAD-CSC Postdoc-Programms und des DAAD-CAS PhD-Programms hat die DAAD-Außenstelle Peking nun schon zum 4. Mal ein Ausreiseseminar veranstaltet. Ab Juli gehen die 43 Stipendiaten jeweils für ein bis knapp zwei Jahre an Hochschulen oder Institute in Deutschland um zu forschen.

Das Seminar am 24. und 25. Juni wurde von Ruth Schimanowski, der stellvertretenden Leiterin der DAAD-Außenstelle Peking eröffnet. Am ersten Tag waren auch die Partner Li Wenxuan von der University der Chinese Academy of Sciences (CAS) sowie Li Mei und Yang Jie vom Chinese Scholarship Council (CSC) anwesend. Sie gaben generelle Informationen zur Durchführung der Stipendienprogramme und boten den Stipendiaten im Anschluss an ihre Vorträge Gelegenheit direkt Fragen zu stellen.

Als Trainer und Workshopleiter konnten dieses Jahr wieder Frau Professor Zhao Qian von der Fakultät für interkulturelle Kommunikation an der Beijing Foreign Studies University und Dr. Patrick Kühnel, Vize-Direktor des Chinesische-Deutschen Hochschulkollegs in Shanghai gewonnen werden. Die drei Hauptthemen des Workshops waren interkulturelle Kommunikation, der Universitätsalltag und alle Fragen rund ums Wohnen, Reisen und Leben in Deutschland. Rollenspiele und Gruppendiskussionen sollten den Stipendiaten helfen Kompetenzen aufzubauen, damit sie dann in Deutschland Probleme eigenständig angehen können und sich im interkulturellen Umfeld besser zurecht finden.

Hilfreiche Anregungen konnten die Teilnehmer auch von Alumni mitnehmen. She Jianqing teilte ihre Erfahrungen als Wissenschaftlerin in Deutschland und praktische Tipps in einem lebhaften Vortrag mit den bald Ausreisenden.

Des Weiteren können die Stipendiaten während des Ausreiseseminars sich gegenseitig kennenlernen und untereinander Kontakte knüpfen. Ein gutes Netzwerk gleich zu Beginn macht stark für die anstehenden Herausforderungen.

Die Bewerbungen für das Deutsch-Chinesische (CSC-DAAD) Post-Doc Programm 2018 sind bald offen. Mehr Details finden Sie hier:
http://www.daad.org.cn/zh/stipendienangebote-fur-chinesen/promotion-und-postdoc

Ruth Schimanowski, DAAD Außenstelle Peking