Auf nach Deutschland! Das Pekinger Pre-Departure Seminar 2017

pre_5Durch die Räumlichkeiten des Chinesisch-Deutschen Zentrums für Wissenschaftsförderung (CDZ) wehte am 18. August 2017 Aufbruchstimmung. Über 50 junge chinesische Studierende waren dort zusammengekommen, um den Nachmittag gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen des DAAD zu verbringen und sich beim Pre-Departure Seminar letzte Tipps und Informationen zum Thema Studium in Deutschland zu holen.

Das Seminar umfasste unterschiedliche Themenblöcke, zu denen organisatorische Informationen zur Ankunft in Deutschland, Tipps zur eigenständigen Organisation des Studiums, Hinweise zu deutsch-chinesischen Kulturunterschieden, zur interkulturellen Kommunikation und zum Leben in Deutschland sowie der Erfahrungsaustausch unterschiedlicher Deutschland-Alumni gehörten.

Die Live-Vorträge vor Ort wurden durch in Eigenregie produzierte Videos von chinesischen Studierenden ergänzt, die derzeit in Deutschland die Herausforderung Auslandsstudium meistern. Die beiden freiwilligen Regisseure Hu Pingxia und Chen Shenkai hatten sich bereits ein Jahr lang für den WeChat-Kanal des DAAD in China engagiert, indem sie dort regelmäßig Artikel über ihre Erfahrungen in Deutschland veröffentlichten. Durch die Videos aus ihren jeweiligen Studienorten und die darin enthaltenen virtuellen Rundgänge und persönlichen Beschreibungen konnten die Teilnehmer des Pre-Departure Seminars einen Eindruck davon gewinnen, wie ihre zukünftige Umgebung und das damit verbundene Lebensgefühl in Deutschland aussehen kann.

pre_2Neben den vielfältigen Beiträgen der vortragenden Deutschland-Alumni, der DAAD-Mitarbeiterinnen und der studentischen Videomacher zeichnete sich die Veranstaltung auch durch eine große Vielfalt in der Zusammensetzung der Teilnehmer aus. Die gegenseitige Vorstellung anhand einer imaginären Deutschland-Karte zeigte anschaulich, wie viele unterschiedliche Hochschulen und Studienorte in Form ihrer zukünftigen Studierenden vertreten waren. Auch im Hinblick auf die Studienfächer und Fachrichtungen zeigte sich eine breite Verteilung.

pre_7Es war das erste Mal, dass das Team Hochschulmarketing der DAAD-Außenstelle diese Veranstaltung in Peking durchführte. Das positive Feedback, das die Studierenden bei der Evaluation im Anschluss an die Veranstaltung hinterließen, ist ein weiteres Indiz dafür, dass die nicht-kommerziellen Angebote des DAAD im Bereich Informationsvermittlung und Vorbereitung auf das Auslandsstudium weiterhin eine starke Nachfrage bedienen.

Jana Brokate