Änderung des Bewerbungsverfahrens für DAAD Masterkurzstipendien – das DAAD-Portal !

Die Stipendien bieten chinesischen Studierenden aller Fachrichtungen an „211“-Hochschulen sowie an Instituten der Chinese Academy of Science (CAS) die Möglichkeit, einen Forschungsaufenthalt im Rahmen ihrer Masterarbeit an einer staatlichen bzw. staatlich anerkannten deutschen Hochschule oder außeruniversitären Forschungseinrichtung durchzuführen. Ziel der Förderung ist vor allem auch, dass chinesische Studierende die deutsche Hochschul- und Forschungslandschaft kennenlernen und im Hinblick auf eine spätere Promotion Kontakt zu einem möglichen Betreuer knüpfen.

Das Stipendium hat eine Laufzeit von bis zu drei Monaten (weniger als 90 Tage). Die Stipendienhöhe beträgt 750 Euro im Monat plus Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung. Dazu gewährt der DAAD eine Reisekostenpauschale.

Bewerbunstermine sind jedes Jahr der 31. Mai für Aufenthalte, die zwischen Oktober des selben Jahres und April des folgenden Jahres beginnen, und der 30. November für Aufenthalte, die zwischen Mai und September des darauf folgenden Jahres beginnen.

Bewerbung für Masterkurzstipendien muss ab sofort zuerst über das DAAD-Portal MOVE abgewickelt werden und danach müssen die Unterlagen in Papierform an die DAAD Außenstelle in Peking geschickt werden.

Für weitere Informationen über die Änderung besuchen Sie bitte hier: Masterkurzstipendien.